Samstag, 31. Januar 2015

Neue Lektüre und Inspiration

Da es bei uns schneit und schneit und ich deshalb nur wenig Lust verspüre, mir weitere Kleidchen und Frühlingsblusen zu nähen, möchte ich heute mal ein paar Bilder aus meinem neuen Lieblingsbuch zeigen.
Um diesen dicken Wälzer bin ich schon monatelang herumgeschlichen, sofern das Lauern auf eine günstige Gelegenheit bei Amazon auch als Schleichen gilt. Jedenfalls war es Ende Dezember soweit, dass ich das Buch günstig gebraucht schnappen konnte. Und was soll ich sagen? Ich bin restlos begeistert!
30er Mode in Fotos und Abbildungen; Tages-und Abendkleider sowie Accessoires auf über 600 Seiten! Einfach nur wunderschön! 











Dazu gibt es auch noch Fotos von Stoffproben und wie man sieht wurden zu vielen Abbildungen noch die technischen Zeichnungen hinzugefügt (für diejenigen, die unter uns, die des Konstruierens mächtig sind). Einfach traumhaft, oder?

Liebste Grüße 
Abendstern


Dienstag, 27. Januar 2015

Me-Made-Mittwoch: Ein Kleid!

Ein blaues Blümchenkleid war genau das, was mir in meiner derzeitigen Garderobe noch fehlte!
Das Modell stammt wieder aus der Burda 2/2012.
Im Heft sah das Kleid wenig ansprechend aus, aber ich wollte ihm doch eine Chance geben...
Verwendet habe ich eine sehr schöne Viskose von stoffe.de kombiniert mit einem Rest Viskosemischung aus meiner Restekiste. Zum Schnitt selber gibt es eigenlich nur wenig zu sagen; er ist einfach und schnell umzusetzen und deshalb auch absolut anfängertauglich. Nach einer Anprobe habe ich mich sogar dafür entschieden, den Seitenreissverschluß wegzulassen, da das Kleid auch so weit genug ist, um es bequem an- und auszuziehen.

Noch mehr Selbstgemachtes gibt es heute hier beim Me-Made-Mittwoch zu sehen!

Liebste Grüße
Abendstern


Ein guter Rat

Dieses Kleinod aus den Vierzigern spendete mir neulich die fabelhafte Michou:
und ich finde es so witzig, dass ich es hier unbedingt nochmal zeigen muss!
Danke dir nochmal!

Liebste Grüße
Abendstern

Freitag, 23. Januar 2015

OOTD: Woche 19

Heute wieder nur ein schneller Outfit-Post:


Details: Hose noch mal aus der Burda 2/2012; diesmal aus Cord. Das Ringelshirt ist gekauft, die Spitzenbluse, die ich hier mal als Weste trage ist Vintage, ich habe sie im Herbst bei einer Haushaltsauflösung geschenkt bekommen.

Liebste Grüße
Abendstern

Donnerstag, 22. Januar 2015

Vegan schlemmen... auch unter der Woche

In den letzten Jahren hat es sich so ergeben, dass ich eigentlich fast täglich zweimal koche; einmal mittags, wenn die Kinder aus Schule und Kindergarten kommen und einmal am Abend für den liebsten Göttergatten. Für die Kinder gibt es mittags oft die gewünschten Kindergerichte wie Nudeln, Grießbrei, Pfannkuchen ect. Natürlich alles vegan..
Für den Göttergatten und mich koche ich dann abends etwas 'Richtiges' wie gestern z.B. Krautstrudel mit Salat.
Das supereinfache Rezept für den Strudel kommt wieder von Lisa Pfleger; diesmal habe ich ihn mit Rotkohl gemacht, was sehr schön aussieht, jeder andere Kohl geht aber genauso gut. Dazu gab es Rapunzelsalat; den typischen Wintersalat überhaupt. Übrigens essen wir eigentlich jeden Tag Salat, unserer Gemüsekiste sei Dank.

Bis bald
liebste Grüße
Abendstern

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...